Mag. Eva Pokorny - Logo

Leitung

Das Institut – Lichterregen wurde gegründet um Menschen zu helfen, die gerade nicht weiterwissen.
Unser Ziel ist es Projekte ins Leben zu rufen, die einerseits Chancen bieten und andererseits durch dunkle Lebensphasen helfen.

Wir arbeiten in den Bereichen Psychotherapie, Jugendberatung / Ausbildungsassistenz, sowie Supervision und Beratung.
Lichterregen finanziert seine Hilfsprojekte zur Gänze aus Spenden, Mitgliedsbeiträgen und Sponsoring.

Eva Pokorny

Mag. Eva Tbargui-Pokorny

Pädagogin, Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)
Öffentlichkeitsarbeit, Vereinsadministration

Nach dem Studium der Bildungswissenschaften an der Universität Wien bestimmt die Psychotherapie seit 1998 mein berufliches Leben.

Dem Abschluss meines psychotherapeutischen Propädeutikums 2003 folgten die Abteilung für Langzeitpsychiatrie im SMZ Süd (ehemals Kaiser Franz Josef Spital), die Station für Akutpsychiatrie im SMZ Ost und danach die Psychotherapie an der Station für Psychosomatik am Krankenhaus Baden als weitere Schritte zu meiner freien Psychotherapie-Praxis ab 2007.

Seit Mitte 2018 leite ich das Institut Lichterregen.

Die Schwerpunkte meiner psychotherapeutischen Tätigkeit sind vielfältig:

  • Burnout
  • Trauer und Trauerbewältigung
  • Trauma
  • Angst und Panikattacken
  • Depression
  • Essstörungen
  • Paare

Weitere psychotherapeutische Bereiche: spezifische Phobien, Zwangsstörungen, Störungen des Sozialverhaltens, Suchterkrankungen

Im Rahmen des Instituts Lichterregen biete ich zudem Beratungsgruppen zu verschiedenen Themen sowie Supervision im Einzel- und Gruppensetting an.

Sami Tbargui

Öffentlichkeitsarbeit, Projektplanung, Projektmanagement