Mag. Eva Tbargui, vormals Pokorny - Logo

Mobile Hospizbetreuung

Sie haben ein Familienmitglied, das schwerkrank ist, oder im Sterben liegt? Sie selbst, oder jemand Nahestehender hat gerade die Diagnose einer tödlichen Erkrankung bekommen?
Wir möchten sie mit unserer mobilen Hospizbetreuung unterstützen!

Unsere mobile Hospizbetreuerin kümmert sich um schwerkranke Menschen und bringt Erleichterung. Sie kann da sein, damit die Angehörigen ein bisschen Zeit für sich haben, sie kann zuhören, vorlesen, ein Spiel spielen, Gespräche führen - was auch immer passend ist. Sie kann sowohl der kranken Person, als auch den Angehörigen tröstend zur Seite stehen. Die Familie wird entlastet.

Unsere Psychotherapeutin hilft beim Abschied nehmen. Sie begleitet schwerkranke Menschen auf ihrem oft langen und leidensreichen letzten Weg.

Für die Angehörigen sind psychotherapeutische Gespräche eine hilfreiche Methode um die Kraft für diese schwere Zeit aufzubringen.

Hospiz
Hospiz
  • Durch Atemtechnik können Unruhe und Angst gelindert werden.
  • Loslassen von belastenden Gedanken wird möglich.
  • Durch Gespräche können offene Punkte im Leben abgeschlossen werden.
  • Das Wohlbefinden des Patienten wird deutlich gesteigert, Depressivität vermindert.

Wir bieten auch Trauerbegleitung an: Unsere Psychotherapeuten begleiten Menschen, die gerade einen ihrer Lieben verloren haben.

Mit unserem Angebot möchten wir Halt geben und einen Funken Licht in die Dunkelheit bringen.